Wie wird ein Hund zum emotionalen Begleithund?

Emotionaler Unterst├╝tzungshund - Wie man ein emotionales Unterst├╝tzungshund bekommt

Ein Emotional Support Dog (ESD oder ESA) ist ein Haustier oder ein Tier, dem ein lizenzierter Therapeut verordnet wurde, um einen Nutzen f├╝r die Gesundheit von Menschen mit emotionalen oder geistigen Behinderungen zu erzielen.

Emotionale Unterst├╝tzung Hunde haben Rechte, die normale Haustiere nicht haben.

Zweitens darf eine ESA mit ihrem Eigner in der Kabine eines Flugzeugs fliegen.

WAS IST VOR EINER ESA ZU WISSEN? // Emotional Support Dog Training + More </ p>